Nachwuchs
Neuer Geburtenrekord im Kantonsspital Winterthur

Das Kantonsspital Winterthur (KSW) vermeldet einen neuen Geburtenrekord: Im vergangenen Jahr sind dort 1775 Babys zur Welt gekommen, 884 Mädchen und 937 Knaben.

Merken
Drucken
Teilen
Neuer Geburtenrekord im Kantonsspital Winterthur.

Neuer Geburtenrekord im Kantonsspital Winterthur.

Keystone

Die Zahl der Geburten im KSW steigt seit etwa zehn Jahren stetig an, parallel zum Bevölkerungswachstum.

Wie das KSW am Dienstag mitteilte, wählten die frischgebackenen Eltern für Mädchen am häufigsten die Namen Emma, Alina und Sofia. Bei den Knaben war Levin am beliebtesten, gefolgt von David, Leon und Luca sowie Elia.