Die Velostation Süd soll ab Anfang 2015 - gekoppelt mit SBB-Bauprojekten - erstellt und im Sommer 2017 in Betrieb genommen werden. Entstehen soll sie unter dem geplanten Europaplatz zwischen der HB-Perronanlage und dem Sihlpostgebäude.

Die Haupteinfahrt ist bei der Kasernenstrasse vorgesehen, von der Europaallee gibt es einen Nebenzugang. Fussgänger-Eingänge gibt es zudem ab Europaplatz und direkt von der Passage Sihlquai aus.

Neben gewöhnlichen Veloabstellplätzen gibt es einen Bereich für Spezialvelos, und für E-Velos sind Aufladestationen geplant. Auch eine kleine Werkstätte, Schliessfächer und ein Pumpservice sollen entstehen.

Die Kundinnen und Kunden mit Abonnement können die Velostation mit einem Badge auch ausserhalb der Öffnungszeiten betreten. Laut Mitteilung dürften die Abos zwischen 2 Franken (Tageskarte) und 150 Franken (Jahreskarte) kosten.