Kantonsrat Zürich
Neue Kantonsräte aus den Bezirken Dietikon und Uster

Der 54-jährige Markus Bärtschiger (SP, Schlieren) und die 54-jährige Maria Rita Marty (EDU, Gutenswil) rücken als neue Mitglieder in den Zürcher Kantonsrat nach: Die Direktion der Justiz und des Innern hat die beiden, die auf den entsprechenden Wahllisten jeweils als erstes Ersatzmitglied aufgeführt waren, als gewählt erklärt.

Merken
Drucken
Teilen
Markus Bärtschiger (SP, Schlieren) und Maria Rita Marty (EDU, Gutenswil) sind als neue Kantonsratmitglieder gewählt. (Archiv)

Markus Bärtschiger (SP, Schlieren) und Maria Rita Marty (EDU, Gutenswil) sind als neue Kantonsratmitglieder gewählt. (Archiv)

Keystone

Der Volkswirtschafter Bärtschiger tritt die Nachfolge von Rolf Steiner (SP, Dietikon) an. Steiner gehörte dem Rat elf Jahre lang an. Er tritt nun auf das Ende seines Präsidialjahres zurück.

Die Juristin und Familienfrau Marty folgt auf Hans Peter Häring (EDU, Wettswil), der während zehn Jahren im Zürcher Parlament sass.