Bahnverkehr

Nach S-Bahn-Chaos am Hauptbahnhof Zürich: Züge fahren wieder

Im Raum Zürich war der Bahn-Verkehr kurz vor Feierabend gestört worden. Betroffen waren mehrere S-Bahnlinien. Zurzeit normalisiert sich der Zugverkehr wieder.

Die Störung wirkte sich auf die Strecke Zürich HB–Zürich Hardbrücke aus. Betroffen war damit ein Nadelöhr im S-Bahn-Verkehr und "ziemlich viele Passagiere", wie SBB-Sprecher Reto Schärli zur SDA sagte. Laut Schärli war in einem Kabelkanal bei der Ausfahrt aus dem unterirdischen Bahnhof Museumstrasse in Richtung Hardbrücke Rauch entstanden. Dessen Ursache muss noch geklärt werden.

Um 18 Uhr war die Störung behoben. Die S-Bahn-Linien konnten nach und nach wieder fahren, so dass sich der Betrieb normalisierte.

SBB-Mediensprecher Christian Ginsig twittert: Störung behoben

SBB-Mediensprecher Christian Ginsig twittert zum Chaos

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1