Winterthur
Nach Kontrolle: Stadtpolizei verhaftet sechs Personen und schliesst Club

Die Stadtpolizei Winterthur hat in der Nacht auf Samstag in einem Club eine Kontrolle durchgeführt. Dabei wurden sechs Personen verhaftet und der Club geschlossen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Polizei verhaftete sechs Personen. (Symbolbild)

Die Polizei verhaftete sechs Personen. (Symbolbild)

Keystone

Unter den Verhafteten sind fünf Frauen aus Serbien und Bosnien/Herzegowina, im Alter zwischen 21 und 28 Jahren. Ihnen werden Widerhandlungen gegen das Ausländergesetz vorgeworfen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Wirt, ein 38-jähriger Serbe, steht unter dringendem Tatverdacht, Ausländerinnen ohne Bewilligung beschäftigt zu haben. Alle wurden der Staatsanwaltschaft Winterthur-Unterland zugeführt. Der Club bleibt bis auf Weiteres geschlossen.