Beim Einbrecher-Duo handelt es sich um eine 39-jährige Frau aus Bosnien-Herzegowina und einen 34-jährigen Mann aus dem Kosovo. Der Mann hält sich illegal in der Schweiz auf, die Frau als Touristin.

Sie wohnten in einem Hotel und lagerten dort auch mutmassliches Diebesgut. Beim Einbruchversuch vom Dienstagabend entstand am Haus in Küsnacht ein Sachschaden von mehreren hundert Franken, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.