Einbruchversuch
Mutmasslicher Einbrecher in Dietikon verhaftet

In der Nacht auf Montag hat die Kantonspolizei Zürich einen 31-jährigen Rumänen nach einem Einbruchversuch in einen Kiosk in Dietikon verhaftet. Zwei Komplizen sind noch flüchtig.

Merken
Drucken
Teilen
Einbrecher haben über die Wintermonate Hochsaison.

Einbrecher haben über die Wintermonate Hochsaison.

Archiv/Oliver Menge

Um 2.30 Uhr meldete ein Anwohner, dass beim gegenüberliegenden Kiosk offenbar eingebrochen werde. Beim Eintreffen der Polizisten flüchteten drei Männer auf dem Oberdorfweg Richtung Obere Reppischstrasse.

Einer der Männer konnte kurz darauf verhaftet werden. Die Männer hatten bereits ein grösseres Loch in die hölzerne Rückwand des Kioskes gebrochen.