Drogenhandel
Mutmasslicher Drogenhändler in Zürich verhaftet

Ein mutmasslicher Drogenhändler ist am Mittwochnachmittag in Zürich verhaftet worden. Die Polizei stellte rund 300 Gramm Heroin sowie 6000 Franken Bargeld sicher, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Zürich heisst.

Merken
Drucken
Teilen
Die Polizei stellte 300 Gramm Heroin sicher (Symbolbild)

Die Polizei stellte 300 Gramm Heroin sicher (Symbolbild)

Keystone

Fahnder der Kantonspolizei kontrollierten um 16.30 Uhr in einem Tram der Linie 11 einen jüngeren Mann. Er trug keine Ausweispapiere auf sich und gab an, dass er aus Albanien stamme und 17 Jahre alt sei.

Die Polizei stellte bei der Kontrolle rund 300 Gramm portioniertes Heroin und 6000 Franken sicher. Der mutmassliche Dealer wurde festgenommen. Er muss sich bei der Jugendstaatsanwaltschaft wegen Drogenhandels und Verstosses gegen das Ausländerrecht verantworten.