Um etwa 19.45 Uhr kontrollierten zivile Fahnder an der Schaffhauserstrasse einen Mann. Dabei fanden sie in seinen Effekten rund 20 Gramm Heroin. Der 21-Jährige wurde festgenommen, wie die Stadtpolizei in einer Mitteilung schreibt.

Weitere Abklärungen führten die Fahnder zu einer Liegenschaft im Kreis 11. Bei der dort durchgeführten Hausdurchsuchung konnten nochmals rund 200 Gramm Heroin sichergestellt werden. Der mutmassliche Betäubungsmittelhändler wurde der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt, heisst es in der Mitteilung weiter. 

Die aktuellen Polizeibilder: