Fischenthal

Mutmasslicher Drogenhändler in Fischenthal verhaftet

Eine Probe Heroin wird entnommen (Symbolbild)

Eine Probe Heroin wird entnommen (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Zürich habe am Mittwochmorgen in Fischenthal einen Mann verhaftet, der rund 800 Gramm Heroin sowie 1‘000 Franken in bar auf sich trug, wie die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung schreibt.

Aufgefallen sei der Mann der Polizei, als diese auf einer Patrouille unterwegs war. Der Mann sei zu Fuss im Tösstal unterwegs war. Bei der anschliessenden Personenkontrolle seien im mitgeführten Rucksack rund 800 Gramm Heroin sichergestellt werden können. Der 28-jährige Albaner, welcher sich als Tourist in der Schweiz aufhielt, habe zudem rund 1'000 Franken Bargeld auf sich getragen.

Der Festgenommene werde nun nach der polizeilichen Befragung der Staatsanwaltschaft See/Oberland zugeführt. Zwecks Ergreifung fremdenpolizeilicher Massnahmen werde er nach Abschluss des strafrechtlichen Verfahrens dem Migrationsamt übergeben. (fwa)

Meistgesehen

Artboard 1