Verkehrsunfall
Motorradfahrer im Zürcher Kreis 4 bei Kollision schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Lastwagen hat ein 40- jähriger Töfffahrer am Montagmorgen im Zürcher Kreis 4 schwere Kopfverletzungen erlitten. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte.

Merken
Drucken
Teilen
Motorradunfall (Symbolbild/Archiv)

Motorradunfall (Symbolbild/Archiv)

Keystone

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr der Mann kurz vor 10 Uhr mit seinem Motorrad auf der Langstrasse vom Limmatplatz her in Richtung Kreis 4. Laut ersten Zeugenaussagen überholte er vor der Verzweigung Militär-/Langstrasse einen Personenwagen, ehe er auf der Kreuzung in den von links kommenden Lastwagen prallte.

Der 30-jährige Lastwagenchauffeur blieb unverletzt. Nach dem Unfall musste ein Teil der Lang- sowie der Militärstrasse gesperrt werden. (jgr)