Ein 18-jähriger Motorradlenker fuhr gegen 18.15 Uhr auf der Nauenstrasse Richtung Oberdürnten. In einer leichten Linkskurve geriet er aus zurzeit unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Personenwagen eines entgegenkommenden 43-jährigen Lenkers, wie das Medienportal newspictures mitteilt.

Der Motorradlenker zog sich dabei schwere Beinverletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht. Der Automobilist blieb unverletzt.