Zwei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht, wie die Kantonspolizei mitteilte. Der Brand brach um etwa 7.30 Uhr aus noch ungeklärten Gründen in Untergeschoss eine Neubaus aus. Die Flammen konnten zwar rasch gelöscht werden. Am Raum und am eingelagerten Elektromaterial entstand dennoch erheblicher Sachschaden.