Kanton Zürich
Markus Späth wird neuer Präsident der SP-Fraktion im Zürcher Kantonsrat

Markus Späth ist am Montag zum neuen Präsidenten der SP-Fraktion im Zürcher Kantonsrat gewählt worden. Er tritt die Nachfolge von Raphael Golta an, der im Februar in den Zürcher Stadtrat gewählt wurde.

Merken
Drucken
Teilen
Späth übernimmt die Leitung der kantonalen SP-Fraktion am 17. März.

Späth übernimmt die Leitung der kantonalen SP-Fraktion am 17. März.

Keystone

Der 60-jährige Kantonsrat aus Feuerthalen ist seit 2007 Mitglied im Kantonsparlament. Als Vizepräsident habe er sich bereits an der Leitung der Fraktion beteiligt, heisst es in der Mitteilung der SP Kanton Zürich. Zu seinen Spezialgebieten gehören die Bildungs- und die Umweltpolitik. Er übernimmt die Leitung der Fraktion ab dem 17. März.

Späth ist ausserdem als Gemeinderat und Vizepräsident seiner Wohngemeinde Feuerthalen tätig. Er ist Gymnasiallehrer an der Kantonsschule Zürcher Unterland und unterrichtet Geschichte, Politik sowie Einführung in Wirtschaft und Recht.