Kurz vor 4 Uhr kam es an der St. Peterstrasse zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Nachdem zwei Männer einen Streit zwischen zwei Unbekannten und einer Frau schlichten wollten, wurden sie selbst angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Mann verletzt. Anschliessend seien die beiden Unbekannten und die Frau in Richtung Bahnhofstrasse davongegangen. Der Verletzte musste mit der Sanität ins Spital gebracht werden.

Die beiden Unbekannten wurden wie folgt beschrieben:

Ca. 190 cm gross; athletische Statur; Bart; in der Kopfmitte längere Haare, auf der Seite kurz rasiert; trug einen hellen Pullover mit V-Ausschnitt, sprach Schweizerdeutsch.

Ca. 175 cm gross, sprach Schweizerdeutsch.

Personen, die Angaben zum Vorfall am frühen Sonntagmorgen, 4. November 2018, kurz vor 04.00 Uhr, an der St. Peterstrasse, zwischen Talacker und Bahnhofstrasse, unweit des Paradeplatzes, machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117 zu melden.

Aktuelle Polizeibilder: