Bei einer Auseinandersetzung am frühen Freitagmorgen im Zürcher Kreis 4 ist ein Mann durch eine Flasche sowie Tritte und Schläge am Kopf verletzt werden. Kurz danach verhaftete die Stadtpolizei zwei Tatverdächtige im Alter von 21 und 28 Jahren.

Zur Schlägerei zwischen mehreren Personen kam es kurz nach 5 Uhr an der Piazza Cella. Die Hintergründe und der genaue Tathergang sind zurzeit noch unklar, wie die Stadtpolizei mitteilte.