Zürich-Wollishofen
Mann überfällt Bank-Filiale und flüchtet - Polizei hat Aufnahme des Täters

Ein Mann hat am Montagvormittag eine Raiffeisen-Filiale in Zürich-Wollishofen überfallen. Er bedrohte das Schalterpersonal mit einer Waffe und konnte mit Bargeld in noch unbekannter Höhe flüchten. Die Polizei hat Aufnahmen des Täters.

Merken
Drucken
Teilen
Der Überfall auf die Raiffeisen-Bank wurde kurz nach 10 Uhr verübt. (Symbolbild)

Der Überfall auf die Raiffeisen-Bank wurde kurz nach 10 Uhr verübt. (Symbolbild)

Keystone

Der Überfall wurde kurz nach 10 Uhr verübt, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Der Mann habe mit gebrochenem Deutsch nach Bargeld verlangt und vor seiner Flucht noch Pfefferspray in der Schalterhalle versprüht.

Verletzt wurde niemand.

Die Überwachungskamera schien der Mann im Alter zwischen 30 und 40 Jahren bei seinem Überfall allerdings nicht zu bemerken. Die Polizei verfügt über eine Aufnahme, auf der der Räuber relativ gut erkennbar ist.