Dietlikon
Mann tötet seine Lebenspartnerin - und informiert die Polizei

Ein 53-jähriger Mann hat die Polizei am Sonntagabend informiert, seine Lebenspartnerin umgebracht zu haben. An seinem Wohnort in Dietlikon wurde die Leiche einer 40-jährigen Frau gefunden. Der mutmassliche Täter wurde verhaftet.

Merken
Drucken
Teilen
In diesem Haus in Dietlikon fand die Polizei die Leiche.

In diesem Haus in Dietlikon fand die Polizei die Leiche.

Newspictures

Kurz nach 23.30 Uhr telefonierte ein Mann in die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich und teilte mit, dass er ein Delikt begangen hätte. Eine ausgerückte Patrouille konnte ihn auf einem Parkplatz in Dübendorf antreffen und verhaften.

An seinem Wohnort in Dietlikon stellten die Polizisten kurze Zeit später eine leblose Person fest, die Stichverletzungen aufwies. Ein Ambulanzteam von Regio 144 konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Aufgrund der ersten Erkenntnisse ist davon auszugehen, dass die 40-Jährige Opfer eines Tötungsdeliktes geworden ist.

Beim Festgenommen handelt es sich um einen 53-jährigen Schweizer und den Lebenspartner der Getöteten. Motiv und Hintergründe der Tat sind zurzeit noch unklar und bilden Gegenstand von weiteren Ermittlungen durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft IV für Gewaltdelikte.