Strassenverkehrsunfall

Mann oberhalb Central auf Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt

Der Mann wurde auf dem Fussgängerstreifen angefahren.

Der Mann wurde auf dem Fussgängerstreifen angefahren.

In der Nähe des Centrals in Zürich ist am Dienstagabend ein Mann auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren worden. Dabei zog sich der der 27-Jährige schwere Kopfverletzungen zu, wie die Stadtpolizei Zürich am Mittwoch mitteilte.

Kurz nach 20.45 Uhr fuhr ein 77-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Weinbergstrasse in Richtung Central. Gemäss bisherigen Erkenntnissen überquerte der Fussgänger die Fahrbahn Höhe Weinbergstrasse 26 im Bereich des Fussgängerstreifens. Dabei wurde er vom stadteinwärts fahrenden Personenwagen erfasst und zu Boden geworfen.

Der Mann musste mit schweren Kopfverletzungen ins Spital gebracht werden. Die genauen Umstände des Unfalles sind noch unklar.

Meistgesehen

Artboard 1