Niederweningen

Mädchen von Seniorin auf Fussgängerstreifen angefahren und verletzt

Mädchen wird am Montag von Auto angefahren und verletzt.

Mädchen wird am Montag von Auto angefahren und verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in Niederweningen ist am späten Montagnachmittag ein Mädchen von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Eine 14-Jährige ist am späten Montagnachmittag in Niederwenigen auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren worden. Der Teenager zog sich Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden, wie die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mitteilte.

Eine 75-jährige Frau fuhr mit ihrem Wagen um 17.15 Uhr auf der Wehntalerstrasse in Richtung Schöfflisdorf. Kurz nach der Verzweigung Wehntaler-/Alte Landstrasse kollidierte sie mit der jungen Fussgängerin, die den Zebrastreifen überquerte.

Meistgesehen

Artboard 1