Winterthur

Mädchen auf Velo aus fahrendem Auto angegriffen

Die 11-jährige Fahrerin erlitt nur leichte Verletzungen. (Symbolbild)

Die 11-jährige Fahrerin erlitt nur leichte Verletzungen. (Symbolbild)

Am Donnerstagabend wurde eine 11-jährige Velofahrerin in Winterthur-Hegi von jemandem aus einem vorbeifahrenden Auto geschlagen. Beim darauf folgenden Sturz verletzte sie sich leicht.

Der Vorfall ereignete sich kurz nach 19 Uhr auf der Hockackerstrasse stadtauswärts, wie die Stadtpolizei Winterthur am Freitag mitteilte.

Nach dem Bahnhof Hegi habe sich von hinten ein dunkles Auto dem Mädchen genähert. Eine Person habe es im Vorbeifahren zum offenen Fenster hinaus auf den Hinterkopf geschlagen. Die Velofahrerin kam dadurch zu Fall. Das mit mehreren Personen besetzte Fahrzeug fuhr weg.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1