Preisniveau
Leichter Anstieg des Preisniveaus in der Stadt Zürich

Der Grund für den Anstieg des Index der Konsumentenpreise um 0,1 Prozent liegt bei den erhöhten Preisen der Früchte, Gemüse, Treibstoffe, Flüge und Möbel. Gestiegen ist auch die Jahresteuerung der vergangenen 12 Monate um ebenfalls 0,1 Prozent.

Merken
Drucken
Teilen

Keystone

Das Preisniveau in der Stadt Zürich ist im Juni gegenüber dem Vormonat leicht gestiegen. Der Index der Konsumentenpreise stieg um 0,1 Prozent. Grund dafür sind höhere Preise für Früchte und Gemüse, Möbel, Treibstoffe und Flüge.

Vom Preisanstieg gleichermassen betroffen sind Produkte aus dem In- und aus dem Ausland. Wie aus einer Mitteilung der Stadt Zürich vom Freitag hervorgeht, ist auch die Jahresteuerung erstmals seit September 2011 wieder gestiegen, also die Teuerung der vergangenen 12 Monate. Sie stieg um 0,1 Prozent.