Laupen
Zeugenaufruf: Schwerverletzter Velofahrer nach Kollision mit Personenwagen

Am Montagnachmittag kollidierte eine 55-jährige Autolenkerin mit einem 55-jährigen Velofahrer. Der Zweiradfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Nun sucht die Polizei Zeuginnen und Zeugen.

Drucken
Teilen
Die beiden Verkehrsteilnehmer sind beim Linksabbiegen zusammengestossen.

Die beiden Verkehrsteilnehmer sind beim Linksabbiegen zusammengestossen.

Kantonspolizei Zürich

Am späten Montagnachmittag kam es in Laupen (Gemeinde Wald) zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Velofahrer und einer Autolenkerin. Beim Linksabbiegen kollidierte die 55-jährige Autofahrerin mit dem 55-jährigen Velofahrer. Die Szene ereignete sich auf der Goldingerstrasse Richtung Goldingen.

Bei dem Zusammenstoss erlitt der Zweiradfahrer schwere Verletzungen und musste mit einem Helikopter ins Spital gebracht werden. Bisher ist die Unfallursache noch unklar. Nun ermittelt die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft See/Oberland.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Verkehrsstützpunkt Hinwil, Telefon 044 938 85 00, zu melden. (ld.)

Aktuelle Nachrichten