Bertschikon
Lastwagenfahrer wegen medizinischem Problem verunfallt

Wegen eines wahrscheinlich medizinischen Problems verunfallte ein Lastwagenfahrer am Freitagmorgen auf der A1 bei Bertschikon. Er wurde ins Spital gebracht, wo er dann kurz vor Mittag verstarb.

Drucken
Teilen
A1/Bertschikon: LKW verunfallt
9 Bilder

A1/Bertschikon: LKW verunfallt

Newspictures

Ein Lastwagenfahrer ist am Freitagmorgen auf der A1 bei Bertschikon vermutlich wegen eines medizinischen Problems von der Strasse abgekommen. Das Fahrzeug geriet nach rechts an die Böschung, wo es schliesslich zum Stillstand kam. Die Ambulanz brachte den 48-Jährigen ins Spital, wo er kurz vor dem Mittag starb.

Der Chauffeur war in Richtung St. Gallen unterwegs, als er kurz vor 9.30 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und an den Fahrbahnrand geriet. Dabei verlor er einen Teil seiner Kiesladung, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Wegen des Unfalls mussten die Einfahrt Attikon und die Ausfahrt Bertschikon kurzzeitig gesperrt und der Verkehr teilweise einstreifig geführt werden. Dabei kam es zu einem längeren Rückstau.

Aktuelle Nachrichten