Tragischer Verkehrsunfall in Zürich-Witikon: Ein Lastwagenlenker ist am Mittwochmorgen zwischen seinem Fahrzeug und einem Sattelschlepper eingeklemmt worden. Der 52-Jährige erlitt derart schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb.

Der Mann hatte seinen Lastwagen kurz nach 07.30 Uhr bei einer Baustelle abgestellt und stieg aus seinem Fahrzeug aus, um Material abzuladen. Plötzlich kam der Lastwagen ins Rutschen und rollte die Strasse hinunter, wie die Stadtpolizei mitteilte.

Als der Chauffeur dies bemerkte, rannte er seinem Gefährt nach, um es zu stoppen. Dabei wurde er zwischen seinem Lastwagen und einem Sattelschlepper eingeklemmt. Dieser war kurz zuvor dort parkiert worden.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar und wird nun durch die Staatsanwaltschaft, das Forensische Institut Zürich und den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei Zürich abgeklärt.