Schwerzenbach
Lastwagen kracht in Haus und füllt Stube mit Zuckerrüben

Bei einem Selbstunfall in Schwerzenbach ZH ist ein Sattelschlepper in einer Kurve umgekippt und gegen eine Hauswand gekippt. Die Fahrerkabine wurde vollständig zerdrückt, der 23-jährige Lenker wurde leicht verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Füherkabine wurde komplett zerdrückt.
6 Bilder
Der Sattelschlepper kippte zur Seite.
Die Ladung entleerte sich.
Zuckerrüben überall...
Zuckerrüben fluten die Stube.
Sattelschlepper mit Zuckerrüben kracht in Wohnhaus in Schwerzenbach

Die Füherkabine wurde komplett zerdrückt.

Newspictures

Am Dienstag, gegen 11 Uhr, kam es auf der Dorfstrasse in Schwerzenbach ZH zu einem Selbstunfall. Ein mit Zuckerrüben beladener Sattelschlepper war von Fällanden her in Richtung Schwerzenbach unterwegs, als er in einer Linkskurve kippte und in ein angrenzendes Haus krachte.

Dabei wurde die Führerkabine des Lasters komplett zerdrückt. Der 23-jährige Lenker konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien, er wurde leicht verletzt.

Die Dorfstrasse musste für längere Zeit in beide Richtungen gesperrt werden, die Feuerwehr leitete den Verkehr um.

Im Einsatz stand die Kapo Zürich, Feuerwehr Schwerzenbach, Stützpunktfeuerwehr Uster und eine Ambulanz. (nch)