Die Kollision ereignete sich kurz nach 9.30 Uhr. Der mit Getränkeharassen beladene Lastwagen wurde dabei stark beschädigt. Am Triebzug der S-Bahn-Komposition entstand ebenfalls ein Schaden.

Der Lokomotivführer sowie die Zugpassagiere blieben unverletzt, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Die genaue Unfallursache ist noch unbekannt. Die Polizei, die Staatsanwaltschaft und die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) haben ihre Untersuchungen aufgenommen.

Wegen des Unfalls ist die Strecke zwischen Horgen und Au ZH (Linie Thalwil - Pfäffikon SZ) für den Bahnverkehr unterbrochen. Mehrere Fernverkehrszüge - insbesondere zwischen Chur und Zürich - fallen aus oder werden umgeleitet. Auch der S-Bahnverkehr ist am linken Zürichsee-Ufer eingeschränkt. Die SBB geht davon aus, dass der Unterbruch voraussichtlich bis 19.30 Uhr dauert.

Beim Bahnübergang an der Hirsackerstrasse kam es zum Unfall.

Beim Bahnübergang an der Hirsackerstrasse kam es zum Unfall.

Aktuelle Polizeibilder aus der Schweiz