Politik
Landolt gibt Co-Präsidium der GLP der Stadt Zürich ab

Nach 11 Jahren im Präsidium hat Maleica Landolt genug: Die Co-Präsidentin der GLP der Stadt Zürich tritt zurück. Beni Schwarzenbach wird das Amt bis auf Weiteres alleine weiterführen.

Merken
Drucken
Teilen
Maleica Landolt tritt zurück. (Archiv)

Maleica Landolt tritt zurück. (Archiv)

ZVG

Maleica Landolt verlässt zudem auch die Geschäftsleitung der GLP Kanton Zürich, wie die GLP am Mittwoch mitteilte. Begründet werden diese Schritte damit, dass Landolt nach jahrelangem intensiven Engagement etwas kürzer treten wolle. Sie habe die Partei während ihrer Amtszeit "mit aufgebaut und massgeblich geprägt".

Die Pflegefachfrau ist seit 2010 Mitglied des Gemeinderats der Stadt Zürich. Dort wird sie aktiv bleiben.