Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstag den Kiosk im Bahnhof Wiedikon überfallen und das Personal mit einer Faustfeuerwaffe bedroht. Anschliessend flüchtete er mit mehreren hundert Franken. Der Unbekannte hatte kurz nach 16 Uhr den Kiosk betreten, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte.