Um 7:45 Uhr übersah ein Lieferwagenlenker an einer Kreuzung aus noch unbekannten Gründen einen Linienbus, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte. Der Bus nahte von rechts und der Lieferwagen kollidierte mit ihm. Durch die Wucht des Zusammenstosses kam der Linienbus von der Strasse ab und prallte gegen eine Hausfassade.

Der 49-jährige Buschauffeur sowie eine 60-jährige Passagierin wurden mittelschwer verletzt. Der 45 Jahre alte Lenker des Lieferwagens sowie seine 15-jährige Mitfahrerin zogen sich ebenfalls mittelschwere Verletzungen zu.