Kriminalität
Kokain in Rollkoffer-Stangen: Drogenkurier am Flughafen gefasst

Am Flughafen Zürich hat die Kantonspolizei am Montag einen 20-jährigen mutmasslichen Drogenschmuggler erwischt. Er hatte 700 Gramm Kokain in den Stangen seines Rollkoffers versteckt.

Merken
Drucken
Teilen
Drogenkurier Flughafen.jpg

Drogenkurier Flughafen.jpg

Kapo Zürich

Bei einer Routinekontrolle sei der 20-jährige Brasilianer den Polizisten aufgefallen, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Der junge Mann war als Tourist von Sao Paolo gekommen und wollte nach Madrid weiter reisen. Person und Gepäck wurden genauer überprüft. Dabei kam das Kokain zum Vorschein.