Uster ZH

Kioskräuber wurde kurz nach Überfall verhaftet

Ein Kiosk an der Ackerstrasse wurde von einem 48-Jährigen überfallen (Symbolbild)

Ein Kiosk an der Ackerstrasse wurde von einem 48-Jährigen überfallen (Symbolbild)

Kurz nach einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Kiosk am Donnerstagnachmittag in Uster hat die Polizei den mutmasslichen Täter festnehmen können. Beim Verhafteten handelt es sich um einen 48-jährigen Schweizer, wie die Stadtpolizei am Freitag mitteilte.

Der Mann hatte kurz nach 15 Uhr die 30-jährige Verkäuferin des Kiosks an der Ackerstrasse mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten verlangt. Mit einer Beute von mehreren hundert Franken und einer Stange Zigaretten flüchtete der Täter anschliessend stadtauswärts.

Aufgrund des von der Verkäuferin geschilderten Signalementes konnten Stadtpolizisten den Räuber wenig später unweit des Tatortes festnehmen. Das Diebesgut und die Tatwaffe wurden sichergestellt.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1