Am Montag und Dienstag reisten zwei Litauer von Nairobi via Dubai nach Zürich. Bei der Kontrolle ihrer Reisekoffer wurden beim 34-Jährigen zirka 40 und beim 19-Jährigen rund 38 Kilogramm Khat sichergestellt, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte.

Nach den polizeilichen Befragungen wurden die beiden Drogenkuriere der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt.