Keller wird neuer Kommandant

Merken
Drucken
Teilen

Zürich Die Kantonspolizei erhält einen neuen Kommandanten. Der Regierungsrat hat ­Bruno Keller auf den 1. Mai 2020 zum Kommandanten ernannt. Der 63-jährige Keller folgt auf Thomas Würgler, der pensioniert wird. Keller habe in seiner Dienstzeit als Polizei­offizier zahlreiche anspruchsvolle Einsätze der Kantonspolizei geleitet, teilte der Regierungsrat gestern mit. Mit der Ernennung des bisherigen stellvertretenden Kommandanten zum Nachfolger des scheidenden Amtsinhabers werde für Kontinuität an der Spitze gesorgt. Mit Blick auf die mittelfristig anstehende Pensionierung Kellers werde die Stelle bald öffentlich ausgeschrieben. (sda)