Dübendorf
Kantonsstrasse in Gockhausen wird saniert – für 7.6 Millionen Franken

Die Kantonsstrasse in Gockhausen in der Stadt Dübendorf wird für 7,61 Millionen Franken saniert. Die Gockhauser- und Tobelhofstrasse sei in einem schlechten Zustand, teilte der Regierungsrat am Donnerstag mit. Baubeginn ist für Frühling 2018 geplant. Die Bauzeit beträgt rund 18 Monate.

Merken
Drucken
Teilen
Blick auf die sanierungsbedürftige Gockhauserstrasse. (Screenshot/Google Maps)

Blick auf die sanierungsbedürftige Gockhauserstrasse. (Screenshot/Google Maps)

Google Maps

Neben der Sanierung des Belags wird zudem die Sicherheit für Fussgänger und Velofahrende erhöht. Massnahmen dazu sind die Markierung eines Radstreifens, der Bau eines Rad- und Fusswegs und einer zusätzlichen Fussgängerschutzinsel. Die Stadt Dübendorf beteiligt sich mit rund 90'000 Franken an der Erhöhung der Verkehrssicherheit.