Kanton Zürich
Ansturm auf Corona-Kinderimpfung: Bereits 2'600 Kinder haben den ersten Piks erhalten

Seit Montag vergangener Woche sind die Termine für die Kinderimpfung im Kanton Zürich freigeschaltet. Bislang haben 2'600 Kinder zwischen fünf und elf Jahren die erste Impfung verabreicht bekommen. Die «Kinderpermanence» im Zürcher Hauptbahnhof muss die Impfslots nun sogar ausbauen. Denn alle 1'700 Termine bis März sind ausgebucht.

Drucken
Teilen

Aktuelle Nachrichten