Wahlen
Kandidatur für das Rektorat der Universität Zürich steht fest

Der Universitätsrat hat Michael Schaepman für den Rest der Amtsdauer 2018–2022 als Einzelkandidaten vorgeschlagen. Der Senat wird über den Wahlantrag zuhanden des Universitätsrats im Mai beschliessen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Universität Zürich erhält einen neuen Rektor.

Die Universität Zürich erhält einen neuen Rektor.

CH Media

Der Nachfolger von Michael Hengartner und damit der neue Rektor an der Universität Zürich wird wohl Michael Schaepman heissen. Der Universitätsrat hat ihn für den Rest der Amtsdauer 2018–2022 als Einzelkandidaten vorgeschlagen. Schaepman ist Professor für Fernerkundung an der Uni Zürich. Er wird in den nächsten Wochen zu Hearings mit den Fakultäten und Ständen eingeladen. Der Senat wird über den Wahlantrag zuhanden des Universitätsrats am 11. Mai beschliessen, teilte die Uni am Dienstag mit.

Schaepman, 1966 geboren, studierte an der Universität Zürich Geografie, Experimentalphysik und Informatik. Er promovierte 1998 am Geographischen Institut der Uni Zürich. Seit 2009 ist er dort Professor für Fernerkundung. Bis zu seiner voraussichtlichen Wahl ist Gabriele Siegert interimistische Rektorin. (liz)