Teufen

Junglenker kollidierte mit Velofahrerin: Beide Beteiligten leicht verletzt

Bei der Kollision verletzten sich beide Beteiligten leicht (Symbolbild).

Bei der Kollision verletzten sich beide Beteiligten leicht (Symbolbild).

Bei einer Kollision mit einem Auto hat am Sonntagnachmittag in Teufen eine 22-jährige Velofahrerin leichte Beinverletzungen erlitten. Der 19-jährige Autolenker wurde ebenfalls leicht verletzt. Sein Wagen kam von der Strasse ab und überschlug sich.

Der Junglenker fuhr kurz vor 16 Uhr auf der Irchelstrasse Richtung Berg am Irchel. In einer Rechtskurve geriet er aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit der Velofahrerin, wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte.

In der Folge schleuderte der Wagen über den Fahrbahnrand hinaus, überschlug sich und kam im Wiesland zum Stehen. Die Ambulanz brachte die beiden Verletzten nach der Erstversorgung ins Spital. (sda)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1