Maur
Jugendlicher musste nach Sturz mit Kickboard ins Spital geflogen werden

Ein 16-Jähriger ist am Sonntagnachmittag in Maur mit seinem Kickboard verunglückt. Der Jugendliche war um 15.30 Uhr auf der Kehlhofstrasse unterwegs, als er stürzte und sich trotz Schutzhelm schwere Kopfverletzungen zuzog.

Merken
Drucken
Teilen
Der 16-jährige war mit einem Kickboard unterwegs (Symbolbild).

Der 16-jährige war mit einem Kickboard unterwegs (Symbolbild).

Keystone

Ein Helikopter der Rega flog ihn ins Spital, wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte. (sda)