"Dieses aussergewöhnliche, wundervoll fantastische Bilderbuch entführt uns in eine faszinierende, auf Wesentliches konzentrierte Welt", urteilte die Jury, die das Buch einstimmig aus 228 Einsendungen auswählte.

Der Rattenfänger-Literaturpreis ist mit 5000 Euro dotiert. Er wird seit 1984 alle zwei Jahre für herausragende Märchen- und Sagenbücher, fantastische Erzählungen oder Erzählungen aus dem Mittelalter für Kinder und Jugendliche vergeben. Die Auszeichnung soll am 17. Oktober in Hameln überreicht werden. (sda)