Brand
Imbissstand in Bülach vollständig ausgebrannt

Ein Brand hat in der Nacht auf Dienstag einen Imbissstand in Bülach vollständig zerstört. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Drucken
Teilen
Die Imbissbude in Bülach brannte vollständig aus.

Die Imbissbude in Bülach brannte vollständig aus.

Keystone

Via Schutz & Rettung hatte die Kantonspolizei um 1.45 Uhr die Meldung erhalten, dass ein Verpflegungsstand im Industriegebiet in Vollbrand stehe. Trotz des raschen Einsatzes der Löschmannschaft brannte der Stand vollständig aus.

Die Brandursache ist unklar und wird durch Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei untersucht.