Dällikon
Illegales Glücksspiel in Dälliker Lokal aufgeflogen

Die Polizei hat am Donnerstag in Dällikon ein Lokal wegen illegalem Glücksspiel und illegalen Wetten kontrolliert. Sie stellte mehrere tausend Franken, drei Glücksspielautomaten, elf Spielstationen und Spielzubehör sicher.

Merken
Drucken
Teilen
Die Polizei stellte Glücksspielzubehör und viel Bargeld sicher (Symbolbild).

Die Polizei stellte Glücksspielzubehör und viel Bargeld sicher (Symbolbild).

Keystone

Der 43-jährige Lokalbetreiber wurde verzeigt.

Die Kantonspolizei Zürich, unterstützt von Spezialisten der Eidgenössischen Spielbankenkommission und der Lotterie- und Wettkommission, durchsuchte während mehrerer Stunden die Räumlichkeiten eines Clubs.

Die anwesenden Gäste wurden ebenfalls überprüft, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte. Dabei wurden eine 22-jährige Mazedonierin sowie ein 35-jähriger Inder verhaftet. Beide halten sich illegal in der Schweiz auf und arbeiten ohne Bewilligung. (sda)