Die Badegäste müssen somit nicht noch einige Wochen länger mit dem Provisorium vorlieb nehmen. Die Zürcher Badesaison startete bereits am 10. Mai.

Betrieben wird das neue Badi-Restaurant vom Zürcher Vegi-Gastronomen Rolf Hiltl. Auf die Bratwurst verzichten müssen die Badegäste aber nicht: Hiltl macht in der Badi Mythenquai eine Ausnahme und legt auch Fleisch auf den Grill. (sda)