Am Montagabend fand eine Patrouille der Stadtpolizei in einem Auto eine Tasche mit rund einem Kilogramm Haschisch. Die Beamten hatten das Auto und die beiden Insassen im Kreis 10 kontrolliert, als ihnen Cannabisgeruch in die Nase stieg. Die beiden Männer, ein 62-jähriger Spanier und ein 28-jähriger Algerier, wurden verhaftet.

Einen Tag später führten Betäubungsmittelfahnder der Stadtpolizei bei einem mutmasslichen Drogenhändler, einem 35-jährigen Dominikaner, im Kreis 9 eine Hausdurchsuchung durch. Dabei stellten sie mehrere Portionen Kokain - insgesamt rund 110 Gramm -, sowie mehrere hundert Schweizer Franken und kleinere Geldbeträge in US-Dollar und Euro sicher. Der Mann wurde verhaftet.

Am Mittwoch schliesslich kontrollierte die Polizei kurz vor 15 Uhr im Kreis 1 einen Mann. Dabei fand sie rund 90 Gramm Heroin sowie Bargeld. Der 29-jährige Serbe wurde für weitere Abklärungen festgenommen. Bei der Durchsuchung seines Hotelzimmers in Schaffhausen kamen weitere rund 30 Gramm Heroin zum Vorschein.