Brand
Hausbewohner in Zürich wegen Dachstockbrand evakuiert

Bei einem Dachstockbrand an der Badenerstrasse in Zürich ist am Mittwoch eine Person leicht verletzt worden. Die Hausbewohner mussten evakuiert werden. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Die Ursache des Brandes wird abgeklärt.

Drucken
Teilen
Brand in einem Zürcher Dachstock. (Symbolbild)

Brand in einem Zürcher Dachstock. (Symbolbild)

Kapo SO

Kurz nach 17.45 Uhr ging bei Schutz & Rettung die Meldung ein, dass auf einem Balkon an der Badenerstrasse Flammen zu sehen seien. Das Feuer im fünften Obergeschoss erfasste auch das Dach des Gebäudes, wie es in einer Meldung der Stadtpolizei Zürich heisst. Die Feuerwehr brachte das Feuer rasch unter Kontrolle.
Aus Sicherheitsgründen mussten die Bewohner der Liegenschaft evakuiert werden. Eine Bewohnerin zog sich dabei leichte Brandverletzungen an der Hand zu.