Zürich

Häftling im Zürcher Polizeigefängnis tot aufgefunden

Zürcher Polizeigefängnis

Zürcher Polizeigefängnis

Ein 26-jähriger Österreicher ist am Samstagmorgen tot in seiner Zelle im Zürcher Polizeigefängnis aufgefunden worden. Nach bisherigen Erkenntnissen bestehen keine Hinweise auf eine Dritteinwirkung.

Ein Gefängnismitarbeiter hatte den Mann bei der Frühstücksabgabe um 7.30 Uhr leblos vorgefunden, wie es in einer Polizeimitteilung heisst. Der herbeigerufene Arzt konnte nur noch den Tod des Häftlings feststellen.

Der 26-Jährige war am Vortag festgenommen worden. Er war zur Verbüssung einer mehrmonatigen Haftstrafe wegen Diebstahls ausgeschrieben gewesen. Es war geplant, ihn in eine andere Haftanstalt zu überführen.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich hat - wie in solchen Fällen üblich - eine Untersuchung über die Todesursache unter Einbezug des Institutes für Rechtsmedizin in Zürich eingeleitet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1