Lärmbelästigung

Grüne Stadt Zürich wollen Einsatz von Laubbläsern einschränken

Laubbläser sollen nur noch Oktober und November eingesetzt werden dürfen.

Laubbläser sollen nur noch Oktober und November eingesetzt werden dürfen.

Die Grünen Stadt Zürich sagen den Laubbläsern den Kampf an. Sie haben - pünktlich zur Laubbläser-Hochsaison - eine Petition gestartet, um den Einsatz der lärmenden Maschinen in der Stadt künftig auf die Monate Oktober und November zu beschränken.

Alles werde geblasen, was sich bewegen lässt: Schnee aus der Garageneinfahrt, Grüngut nach Hecken- und Rasenschnitt, Sand zurück in den Sandkasten, Petflaschen und Bierdosen aus der Hecke und vieles mehr. Die potenten Maschinen seien zum ständigen Begleiter von Hauswartungen und Gartenunterhaltsfirmen geworden, teilte die Partei am Montag mit.

Mit der Petition «Stopp Laubbläser» soll deren Einsatz zum einen auf zwei Monate im Jahr beschränkt werden. Zum anderen wird die Stadtverwaltung aufgefordert, möglichst ganz auf den Einsatz der Geräte zu verzichten. Die verbleibenden Geräte sollten innerhalb von zwei Jahren auf Elektroantrieb umgestellt werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1