Wallisellen

Grosser Überschuss: Wallisellen nahm 2013 mehr Steuern ein als budgetiert

Wallisellen hat im letzten Jahr Überschuss gemacht (im Bild das neue Quartier am Bahnhof).jpg

Wallisellen hat im letzten Jahr Überschuss gemacht (im Bild das neue Quartier am Bahnhof).jpg

Die Gemeinde Wallisellen hat im vergangenen Jahr einen Überschuss von 4,3 Millionen Franken erwirtschaftet, wie die Gemeinde am Mittwoch mitteilte. Hauptgrund waren höhere Steuereinnahmen als erwartet.

Bei Ausgaben von gut 81,2 Millionen Franken und Erträgen von knapp 77 Millionen resultierte in der Laufenden Rechnung ein Plus von 4,3 Millionen. Dank dem Ertragsüberschuss erhöhte sich das Eigenkapital auf 50,7 Millionen Franken. Zudem verbuchte die Gemeinde Nettoinvestitionen von 9 Millionen Franken. (sda)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1