Brand
Grosser Schaden nach Feuer in Auto-Garage in Schwamendingen

In Zürich-Schwamendingen ist in der Nacht auf Sonntag in einer Autowerkstatt ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, der Brand richtete aber einen Schaden von über hunderttausend Franken an. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Merken
Drucken
Teilen
Grosser Schaden nach Feuer in Auto-Garage in Schwamendingen. (Symbolbild)

Grosser Schaden nach Feuer in Auto-Garage in Schwamendingen. (Symbolbild)

Kapo SO

Ein Anwohner hatte um 2.40 Uhr Schutz & Rettung Zürich alarmiert. Als die Feuerwehrkräfte eintrafen, stand die Werkstatt bereits in Vollbrand, wie es in einer Mitteilung der Blaulichtorganisation vom Sonntag heisst.

Es konnte verhindert werden, dass das Feuer auf das angrenzende Wohnhaus übergreift.

Autos standen zum Zeitpunkt des Brandes keine in der Garage. Die gesamte Werkstatteinrichtung wurde jedoch zerstört, wie eine Sprecherin von Schutz & Rettung auf Anfrage sagte.

Eine in der Garage gelagerte Acetylengasflasche wurde durch das Feuer sehr heiss. Als Sicherheitsmassnahme werde diese nun 24 Stunden im Wasserbad gekühlt.

Erste Ermittlungen der Spezialisten der Kantonspolizei Zürich und der Stadtpolizei weisen auf Brandstiftung als Brandursache hin, wie die Zürcher Stadtpolizei mitteilte.