Auszeichnung
«Goldene Maske» für Schauspielerin und Malsaal-Leiter

Die Zürcher Gesellschaft der Freunde des Schauspielhauses (gfs) vergibt die diesjährige «Goldene Maske» für besondere Verdienste auf und hinter der Bühne an die Schauspielerin Friederike Wagner und den Malsaal-Leiter Thomas Unseld.

Merken
Drucken
Teilen
Schauspielerin Friederike Wagner als «Maria», rechts, anlaesslich der Fotoprobe zu «Was ihr wollt».

Schauspielerin Friederike Wagner als «Maria», rechts, anlaesslich der Fotoprobe zu «Was ihr wollt».

Keystone

Friederike Wagner wurde 1962 in Hamburg geboren und schloss ihr Studium in München ab. Festes Ensemblemitglied des Schauspielhauses Zürich ist sie seit der Spielzeit 2009/10.

Der 57-jährige Thomas Unseld kam 1985 nach einem Malerei-Studium in Wien nach Zürich. Er war beim Schauspielhaus zunächst als Werbemaler beschäftigt. Seit 2000 ist er Leiter des Malsaales und damit massgeblich mitverantwortlich für die Gestaltung von Bühnenräumen.